Rohbau mit Dach, Hausbau mit Streif
Haus bauen

Hausbau mit Streif: Unser Haus kommt

Unser Hausbau mit Streif schreitet voran. Bevor das Haus kam, musste noch die Bodenplatte (Fundament) gegossen werden. Das sieht man auf dem Bild unten.

Nachdem die Schalung gelegt wurde, kam einige Tage später die Bodenplatte. Dafür musste die Straße halbseitig abgesperrt werden. Das ist wichtig, denn für die Sperre müssen Schilder angebracht werden, die mindestens 4 Wochen vorher beantragt werden müssen. Einen Antrag für die Straßensperre muss bei der Gemeinde ebenso beantragt werden.

Fundament, Bodenplatte gießen

Jetzt ging alles sehr schnell. Kaum war der Beton etwas ausgehärtet, kam schon das Gerüst. Innerhalb weniger Stunden war das Baugerüst aufgestellt.

Jetzt erkennt man erst, wie viel Arbeit dahinter steckt, wenn man den ganzen Bau selbst in die Hand nehmen möchte.

Wie auch immer. Jetzt wurde es auch für uns sehr spannend, weil wir das Haus bisher immer nur auf dem Papier gesehen haben.

Gerüst Aufbau

Und dann kam der große Tag. Für diesen Tag habe ich mir extra einen Tag Urlaub genommen. Es war doch wirklich sehr spannend mitzuverfolgen, wie die Wände (Rohbau) aufgestellt werden.

Dafür musste eine ganzseitige Straßensperre für den Kran beantragt und aufgestellt werden.

Bereits am Abend waren beide Etagen vollständig aufgebaut. Obwohl es morgens geregnet hat, wurden die Wände aufgestellt. Bei einem Fertighaus macht Regen wohl nicht aus.

Rohbau

Am nächsten Tag wurde das Dach montiert. Allerdings erst einmal ohne Ziegel. Die Ziegel kamen dann etwa eine Woche später.

Währenddessen kamen die Arbeiten im Haus dran. Die Leitungen für die Bodenheizung wurden gelegt. Ebenfalls wurden alle Lüftungsschächte gesetzt und die Stromleitungen verlegt.

Im Detail möchte ich auf alle anderen Innenarbeiten jetzt nicht auflisten. Allerdings machen wir Böden und Wände selbst, da wir nur fast schlüsselfertig bauen.

Rohbau mit Dach, Hausbau mit Streif

Zum Schluss kam noch der Estrich. Dieser muss erst einmal etwa 3 Wochen lang trocknen. Auf dem letzten Bild sieht man, den aktuellen Stand des Baus.

Dieser Artikel wird regelmäßig aktualisiert, weil wir uns aktuell noch in der Bauphase befinden. Anschließend werden noch weitere Bilder folgen. Bleibe also auf dem Laufenden, wenn du sehen willst, wie das Haus später im fertigen Zustand aussehen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu