Spaten für harte, steinige Böden

Harte ErdeNicht jeder Spaten ist für harte, steinige Böden geeignet. Bei harter und steiniger Erde muss der Spaten die Erde durchdringen können. Damit dies leichter fällt, laufen dafür geeignete Spaten vorne spitz zu. Gleichzeitig ist das Blatt gewölbt. So kann sich das Blatt bei höheren Kräften nicht einfach verbiegen.

In unserem Spaten Test haben wir die besten Spaten nach ihrer Bewertung gelistet.

Bei verwurzelter Erde muss man oft auch Hebeln. Dabei geben viele Hersteller an, dass ihre Spaten nicht zum Hebeln eingesetzt werden dürfen, da sie sonst brechen können. Ich schreibe bei jedem hier aufgeführten Spaten dazu, ob er zum Hebeln eingesetzt werden darf.

Burgon & Ball Spaten

Unserer Meinung nach ist der Burgon & Ball Spaten einer der besten Spaten für harte und steinige Erde, da man mit ihm auch hebeln kann.

Er ist stabil, sehr schön und bietet eine sehr hochwertige Qualität.

Da er von einem englischen Hersteller kommt, ist er im deutschsprachigen Raum leider nicht so bekannt.

Burgon & Ball Damenspaten
  • Hochwertiger Damenspaten von Burgon & Ball
  • Handlicher Y-Stiel Edelstahlblatt mit Trittkante
  • Mit lebenslanger Händler-Garantie

Fiskars Gärtnerspaten

Der Fiskars Gärtnerspaten eignet sich perfekt für steinige Böden. Allerdings sollte er niemals zum Hebeln eingesetzt werden.

Einige negative Bewertungen zeigen, wie schlecht der Spaten sei, das das Blatt verbogen ist. Wenn dabei wie wild gehebelt wurde, wird das natürlich nicht mit angegeben. Richtig eingesetzt wird dies aber wohl kaum passieren.

Fiskars GärtnerspatenMarke: Fiskars

Bewertung: 9 von 10

Blatt: Stahl

Stiel: Stahl und Kunststoff

Gewicht: 2,05 kg

Fiskars Spaten 

Fiskars Gartenspaten

Auch dieser Spaten von Fiskars ist für steinige und harte Erde geeignet. Aber auch hier sollte man nicht Hebeln, das das Blatt sonst einknicken könnte. Zum Hebeln eignen sich andere Spaten besser.

Ein ganz ähnlicher Spaten von Fiskars ist der Mehrzweckspaten. Er ist allerdings nur 80 cm lang und nicht für große Gartenarbeiten geeignet.

Fiskars GärtnerspatenMarke: Fiskars

Bewertung: 8,7 von 10

Blatt: Stahl

Stiel: Stahl und Kunststoff

Gewicht: 1,88 kg

Fiskars Gartenspaten 

Unterschied: Spaten für harte und weiche Böden

Der Unterschied bei Spaten für harte und weiche Böden liegt hauptsächlich an dem Spatenblatt. Weiche Böden haben meistens wenige kleine Steinchen. Diese hindern den Spaten nicht beim Eindringen in die Erde. Dafür eignen sich flache Spaten für weiche Böden am besten. Spaten für harte Böden sind jedoch optimal für Böden geeignet, die trocken und mit vielen Steinchen versehen sind. Dafür muss das Spatenblatt spitz, geschärft und gehärtet sein.

Spitze Spaten kann man selbstverständlich auch für weichere Böden benutzen. Jedoch eignen sie sich für bestimmte Arbeiten nicht so gut. Dazu gehören:

  • Große Erdklumpen zerkleinern
  • Erde durch Stochern verfeinern
  • Gerade Spatenstiche
  • Sauber am Bordstein entlang graben
  • gleichmäßig tief graben
  • Blumenbeet umgraben