Tefal 3in1 GC3060 Kontaktgrill im Test | Guter Grill mit Mängeln

Ein Kontaktgrill, der so gut ist und trotzdem so viele Mängel hat, das hatten wir bisher nur selten. Der Tefal 3in1 GC3060 Kontaktgrill ist heiß begehrt. Allerdings hat er so einige Mängel, die auf den ersten Blick nicht sichtbar sind.

Wir haben den Tefal Kontaktgrill 3in1 GC3060 getestet und so richtig unter die Lupe genommen. Ob wir den Grill letztendlich noch wirklich empfehlen können, erfährst du in diesem Artikel.

Tipp: noch auf der Suche nach dem richtigen Kontaktgrill? In unserem Kontaktgrill Test stellen wir die besten Kontaktgrills überhaupt vor. Hier wirst du garantiert fündig.
Tefal Kontaktgrill 3in1 GC3060*
Tefal Kontaktgrill 3in1 GC3060.

Technische Details

Eigenschaft Wert
Leistung 2.000 Watt
Heizleistung Maximal 268 °C
Dauer bis Betriebsbereit 5 Minuten
Gewicht 5,6 kg
Grillfläche spülmaschinengeeignet Ja
Beschichtung Antihaftbeschichtet (Teflon)
Größe der Grillfläche 600 cm² (30 × 20 cm) / aufgeklappt 620 cm²
Gehäuse Edelstahl
Grillplatten Antihaftbeschichtete Alu-Grillplatten

3 Temperaturstufen einstellbar

Ich beginne mal ganz vorne –  bei der Temperaturregelung. Hier gibt es regelbares Thermostat mit 3 Temperaturstufen.

Tatsächlich kann der Drehregler auch zwischen 2 und 3 stehen, wodurch man die Temperatur noch genauer einstellen könnte. Dann wäre das eigentlich eine stufenlose Temperaturregelung. Leider weiß ich nicht, ob die Temperatur sich dann auch wirklich verändert. Vermutlich ist es so, dass es wirklich nur 3 feste Temperaturstufen gibt.

Tefal Kontaktgrill-3in1 GC3060 Temperaturregelung

Was mir hier nicht ganz gefällt, ist die fehlende Angabe über die Temperatur. Deshalb habe ich die Temperatur überprüft und war etwas überrascht. Aber sieh selbst.

Defektes Thermostat – Beschichtung löst sich?

Der Kontaktgrill hat weder eine stufenlose Temperatureinstellung, noch 3 Temperaturstufen. Nein, er hat 2 Stufen.

Ich habe die Temperatur mit meinem Grillthermometer nachgemessen und habe festgestellt, dass Stufe1 und Stufe 2 dieselbe Temperatur anzeigen. Auch bei mehrmaligem Testen veränderte sich nichts. Da frage ich mich: Will Tefal mich an der Nase herumführen oder ist der Thermostat defekt? Ich hoffe, dass das nicht bei jedem Gerät so ist.

Tefal Kontaktgrill-3in1 GC3060 Thermostat

Außerdem ist 220 °C bei Stufe 1 eindeutig zu viel! Es sollten maximal 180 °C sein. Bei Stufe 3 stieg die Temperatur dann auf 268 °C an. Und ja. Eigentlich ist das zu heiß für Teflon, weil sich ab 260 °C die Beschichtung löst. Und wenn man jetzt die Bewertung auf Amazon liest, dann wird man feststellen, dass es nicht wenige Grills von diesem Modell gibt, bei denen sich nach der Zeit die Beschichtung gelöst hat.

Tefal Kontaktgrill-3in1 GC3060 Thermostat

268 °C ist für mit Teflon beschichteten Grillplatten zu heiß. Irgendwann löst sich die Beschichtung an den Grillplatten.

Manche denken, dass sich die Beschichtung durch die Spülmaschine löst. So ist es aber nicht. Es ist die Temperatur!

Hier ein Beispiel, wo sich die Beschichtung beim Tefal 3in1 GC3060 gelöst hat.

Tefal Kontaktgrill 3in1 GC3060*
Tefal Kontaktgrill 3in1 GC3060.

Aluminium-Druckguss-Grillplatten

Eine Sache macht Tefal immer wieder richtig. Das ist die Form der Grillplatten. Schöne Grillstreifen kriegt man nur hin, wenn man Platten mit tiefen Rillen nimmt. So kann der Fleischsaft sofort ablaufen und die Grillstreifen werden perfekt.

Tefal Kontaktgrill-3in1 GC3060 Grillplatten

Viele Kontaktgrills haben keine oder nur kleine Rillen. Dann wird das Fleisch aber mehr gekocht, weil der Saft kann nicht so gut ablaufen kann. Dementsprechend werden die Grillstreifen auch nicht so schön.

Lachsfilet im Tefal 3in1 GC3060 Kontaktgrill

Kommen wir nun zum wichtigen Teil. Das Essen. Hier haben wir mit dem Lachs begonnen.

Bei Lachs kann man in der Regel nicht viel falsch machen. Trotzdem gehört es meiner Meinung nach dazu, Lachs im Kontaktgrill zu testen. Einfach, weil es schmeckt. :)

Hier kann man eigentlich nicht viel dazu sagen. Die Streifen auf dem Lachs werden schön braun und insgesamt ist es immer wieder ein echtes Erlebnis, Lachs aus dem Kontaktgrill zu essen.

Tefal Kontaktgrill-3in1 GC3060 Lachs

Entrecôte im Tefal 3in1 GC3060

Der Höhepunkt ist für mich bei jedem Test wie immer die Zubereitung eines Steaks. In diesem Fall haben wir es mit einem Entrecôte getestet. Und ja, das Stück Fleisch ist leider etwas dünn geraten.

Die neueren Modelle der Tefal OptiGrills verfügen über einen Sensor, der die Dicke des Fleisches ausmisst und dann die Garzeit perfekt einstellt. Hier kann man punktgenau garen, ohne etwas falsch machen zu können.

Der Tefal 3in1 GC3060 kann das allerdings nicht. Hier muss man selbst aufpassen, wann das Steak gar ist. Die richtige Garzeit haben wir aus unserer Garzeiten Tabelle herausgesucht.

Tefal Kontaktgrill-3in1 GC3060 Entrecote

Die Grillstreifen sind schon mal hervorragend geworden. Schön braun und kross angebraten. Doch so schön es auch von außen aussieht. Wir haben es etwas zu lange im Grill gelassen. Das ist eben der Nachteil bei Kontaktgrills, die ohne Sensor ausgestattet sind. Vermutlich lag das aber auch daran, dass die Temperatur viel heißer war, als zunächst angenommen.

Tefal Kontaktgrill-3in1 GC3060 Entrecote

Von außen schön braun, aber leider etwas zu lange gegart

Hier ein Vergleich: Das folgende Steak wurde im Tefal OptiGrill GC712D zubereitet. Es ist einfach perfekt – Dank Sensor.

Aufgeschnittenes Steak aus dem OptiGrill GC712D

Perfekt gegartes Steak – zubereitet im Tefal OptiGrill GC712D

Tefal Kontaktgrill 3in1 GC3060*
Tefal Kontaktgrill 3in1 GC3060.

Burger aus dem Tefal 3in1 GC3060 Kontaktgrill

Burger haben wir ebenfalls getestet. Der Grill hat eine große Grillfläche. Insgesamt passen 6 Patties auf den Grill, was ja schon mal sehr gut ist. Gut gebräunt war das Fleisch ebenfalls. Es gibt hier eigentlich nicht viel zu sagen. Die Burger waren einfach lecker.

Tefal Kontaktgrill-3in1 GC3060 Burger

Dank Überbackfunktion konnten wir den Käse auf dem Fleisch schmelzen lassen. Leider gibt es hier kein Bild dazu. Aber im Bild unten sieht man den Grill nochmal, wie er mit Überbackfunktion aussieht. Die Überbackfunktion eignet sich auch hervorragend zum Überbacken von Pizzen oder Brötchen.

Tefal Kontaktgrill-3in1 GC3060 Überbackfunktion

Weitere gute Kontaktgrills mit Überbackfunktion findest du übrigens hier.

Große Fettauffangschale

Kommen wir nun zu der Fettauffangschale. Das Gute ist, die Auffangschale für das Fett ist groß. Sie ist sehr groß. Wahrscheinlich kann man einen ganzen Tag lang damit grillen, bevor die Schale entleert werden muss. Ein weiterer Pluspunkt ist auch, dass die Schale von vorne entnehmbar ist. Das ist immer gut, da sie dadurch leichter zu reinigen ist.

Tefal Kontaktgrill-3in1 GC3060 Fettauffangschale

Das Schlechte ist, dass das Fett hinten auf den Tisch tropft, wenn der Deckel offen steht. Für mich ein eindeutiger Minuspunkt.

Tefal Kontaktgrill-3in1 GC3060 Fettauffangschale

Große Grillfläche dank aufklappbaren Platten

Jetzt kommt wieder ein Punkt, wofür man diesen Kontaktgrill loben muss. Er ist nämlich ganz aufklappbar. Dadurch vergrößert sich die Grillfläche um das Doppelte. So etwas ist immer dann gut, wenn gleich mehrere Leute zusammen essen möchten oder wenn man einfach offen grillen möchte.

Tefal Kontaktgrill-3in1 GC3060 aufgeklappt

Hier findest du 3 aufklappbare Kontaktgrills, die extra viel Platz zum Grillen bieten.

Rauchentwicklung nicht so optimal

Rauch: Die Rauchentwicklung wird leider oft nicht mit berücksichtigt. Aber es ist wichtig, dass nicht zu viel Rauch beim Grillen entsteht. Wenn man beim Grillen die Fenster aufreißen muss, dann entsteht eindeutig zu viel Rauch. Genauso war es auch bei diesem Kontaktgrill.

Sehr gute Verarbeitung

Das Gerät ist sehr gut verarbeitet. Man merkt beim Auspacken sofort, dass hier nur hochwertige Materialien verbaut wurden. Auch das Design sieht ansprechend aus und der Kontaktgrill macht einen soliden Eindruck.

Dass der Grill robust ist, kann man also sehr schnell feststellen und das ist für eine lange Lebensdauer auch notwendig. Eine tolle Leistung.

Fazit

Das Gerät ist sehr hochwertig verarbeitet. Auf den ersten Blick scheint es ein langlebiges Gerät zu sein. Auch der Funktionsumfang überzeugt, da der Grill höhenverstellbar ist und ganz aufgeklappt werden kann.

Sieht man jedoch genauer hin, so werden einige Mängel sichtbar. Das Thermostat scheint defekt zu sein, läuft auf Stufe 1 viel zu hoch und auf Stufe 3 überschreitet es den empfohlenen Heizwert für Teflon antihaftbeschichteten Heizplatten. Dadurch scheint sich die Beschichtung mit der Zeit zu lösen.

Trotz aller Vorteile kann ich den Tefal 3in1 GC3060 Kontaktgrill nicht weiterempfehlen. Denn die Herstellerangaben stimmen offensichtlich nicht ganz überein! Bei Stern.de landet der Grill beispielsweise auf Platz 2, was für uns nicht ganz nachvollziehbar ist. Ist aber logisch, wenn man nur einen Vergleich aufstellt, ohne das Produkt selbst zu testen.

Wenn die Beschichtung sich bei diesem Grill erst einmal gelöst hat, dann müssen neue Platten her, und das kostet wieder.

Erik Jeske

Erik Jeske

Ich liebe die Natur, die Pflanzen, die Bienen und vor allem meinen schönen Garten. Besonders gerne habe ich jedoch meine kleine Hühnerschar. Auf dieser Seite zeige ich dir nicht nur, wie du Gemüse und Kräuter richtig anpflanzt. Ich teste auch verschiedene Garten- und Küchengeräte und stelle die Besten davon hier vor.