pH-Bodentest: pH-Wert in Erde und Rasen messen

Dein Rasen sieht nicht so aus, wie er es sollte? Dann solltest du dringend den pH-Wert deiner Erde messen. Ein pH-Bodentest kann dir zeigen, wie sauer oder wie basisch deine Erde ist. Und das hat einen großen Einfluss auf den Rasen und auf das Wachstum deiner Pflanzen.

Bei welchen pH-Wert sich deine Pflanzen so richtig wohlfühlen, erfährst du in unserer pH-Wert-Pflanzen-Tabelle.

Aber wie misst man den pH-Wert im Boden? Das geht am besten mit einem pH-Bodentest.

Ich habe 3 pH-Bodentester auf Herz und Nieren geprüft. Mit meiner Anleitung kannst du den pH-Wert im Rasen spielend leicht ermitteln.

Bleibe dran und entscheide dich für den richtigen Bodentester.

Neudorff pH-Bodentest
pH-Teststreifen für den Boden
Bodentester, 3 in 1 Boden-pH-Messgerät
Platz 1
Platz 2
Platz 3
pH 4 - pH 7 messbar
pH 0 - pH 14 messbar
pH-Wert nicht richtig messbar
Neudorff 00125 pH-Bodentest*
100 Stück One+Step Urin Teststreifen für 8 Indikatoren - Gesundheitstest mit Referenzfarbkarte - Urin Test für Harnwegsinfekt - Urinanalyse Säuren Basen Haushalt*
Shenshes Soil Meter PH Moisture Meter 3 in 1 PH Meter Light Humidity Meter for Plants Garden Farm Indoor Outdoor*
4 Tests durchführbar
100 Tests durchführbar
pH-Wert nicht richtig messbar
9,70 EUR
13,95 EUR
4,12 EUR
-
-
-
Neudorff pH-Bodentest
Platz 1
pH 4 - pH 7 messbar
Neudorff 00125 pH-Bodentest*
4 Tests durchführbar
9,70 EUR
-
pH-Teststreifen für den Boden
Platz 2
pH 0 - pH 14 messbar
100 Stück One+Step Urin Teststreifen für 8 Indikatoren - Gesundheitstest mit Referenzfarbkarte - Urin Test für Harnwegsinfekt - Urinanalyse Säuren Basen Haushalt*
100 Tests durchführbar
13,95 EUR
-
Bodentester, 3 in 1 Boden-pH-Messgerät
Platz 3
pH-Wert nicht richtig messbar
Shenshes Soil Meter PH Moisture Meter 3 in 1 PH Meter Light Humidity Meter for Plants Garden Farm Indoor Outdoor*
pH-Wert nicht richtig messbar
4,12 EUR
-

Warum ist der pH-Wert für den Boden wichtig?

Der pH-Wert ist ein Maß für die Stärke einer sauren oder basischen Lösung. Je saurer eine Lösung, desto niedriger der pH-Wert. Ein gutes Beispiel ist die Magensäure. Sie hat einen niedrigen pH-Wert und ist daher ziemlich sauer. Das merkt man vor allem dann, wenn einem die Magensäure hochkommt.

Auch die Erde kann einen unterschiedlichen pH-Wert aufweisen. So ist die Erde im Wald grundsätzlich saurer, als die im Garten. Moos liebt als Beispiel einen sauren Boden, weshalb der Wald der optimale Ort für ihn ist. Andere Pflanzen lieben eher einen basischen Boden und wachsen lieber in Gärten oder auf Grünflächen.

Wie kann ich den pH-Wert im Boden messen?

Den pH-Wert im Boden messen kann man am besten mit einem pH-Bodentest. Um den Wert zu messen, gibt es mehrere Möglichkeiten. Allerdings sind nicht alle Methoden zuverlässig. Mit diesen 3 Möglichkeiten kannst du den pH-Wert im Rasen ermitteln.

  • pH-Teststreifen,
  • flüssige Lösung (Neudorff pH-Bodentest),
  • digitaler Bodentester (3 in 1 Boden-pH-Wert Messgerät),
  • Bodenanalyse.

Man kann alle 3 Verfahren anwenden. Allerdings fällt eines davon durch den Test. Welche Methode die beste ist und worauf du achten solltest, erfährst du jetzt.

Platz 3: 3 in 1 pH-Wert Messgerät Boden Test

Dieses 3 in 1 Boden-pH-Messgerät für die Erde fällt leider durch den Test. Obwohl er 3 verschiedene Funktionen besitzt, funktioniert gerade die pH-Messfunktion nicht richtig.

pH-Bodentest

Das Gerät kann die Lichtverhältnisse, die Feuchtigkeit und den pH-Wert ermitteln. Während das Lichtverhältnis und die Bodenfeuchtigkeit kein Problem ist, versagt er beim Messen des pH-Wertes auf ganzer Linie.

Wieso funktioniert die pH-Messfunktion nicht? Liegt das vielleicht an einem defekten Gerät, welches ich bekommen habe? Wohl kaum, denn es gibt viel mehr negative Erfahrungsberichte darüber. Es scheint so, als ob der pH-Messer nur dann funktioniert, wenn die Stäbe so richtig im Wasser liegen. Selbst bei einer nassen Erde hat sich der Zeiger nicht bewegt.

Erst, als ich das Messgerät in ein Glas mit Wasser und Essig gestellt habe, hat der Zeiger ausgeschlagen.

Einen Vorteil hat er aber dennoch: Er benötigt keine Batterien. Falls du ihn dir doch mal anschauen möchtest, kannst du es ja gerne versuchen.

3 in 1 Boden-pH-Messgerät*
Das pH-Messgerät kann die Feuchtigkeit der Erde, die Lichtverhältnisse und den pH-Wert der Erde ermitteln.

Platz 2: ph-Teststreifen für die Erde

Kommen wir nun zum zweitbesten Bodentester: die pH-Teststreifen für Erde und Boden. Ehrlich gesagt, reicht für meine Zwecke auch der Neudorff-Bodentest aus. Ich gehöre aber zu den Menschen, die den pH-Wert noch genauer ermitteln wollen. Einfach, weil es Spaß macht. Notwendig ist es aber nicht.
pH-Teststreifen Testergebnis

Der Vorteil: Man kann ganze 100 Tests durchführen. Das gefällt mir wirklich sehr gut. Das heißt, dass man als Kleingärtner wahrscheinlich nur einmal im Leben so einen Bodentester kaufen muss.

Der Test ist einigermaßen zuverlässig. Die pH-Werte der Erde sind gut ermittelbar. Allerdings ist das Ablesen nicht immer ganz leicht. Oft hatte ich Schwierigkeiten, den genauen pH-Wert abzulesen.

Mehr darüber erfährst du in unserem pH-Teststreifen Test.

pH-Teststreifen für Erde*
Die pH-Teststreifen sind optimal dafür geeignet, um den Säuregehalt der Erde zu ermitteln. Die Ergebnisse sind zuverlässig.

Platz 1: Neudorff pH-Bodentest

Neudorff pH Bodentest Ergebnis

Als flüssige Lösung kommt der Neudorff pH-Bodentest infrage. Es ist das zuverlässigste Testverfahren und lieferte das beste Ergebnis.

Der Vorteil: Die Messmethode ist sehr zuverlässig. Man kann nichts falsch machen.

Nachteil: Man kann nur die pH-Werte 4 – 7 messen. Wer es genauer wissen will (beispielsweise pH 6,25 oder kleiner als 4, beziehungsweise größer als 7), sollte besser die Teststreifen benutzen. Da Böden aber niemals einen pH unter 4 und nur sehr, sehr selten über 7 haben, reicht diese Methode auf jeden Fall aus.

Zum Testergebnis: Neudorff pH-Bodentest.

Für den normalen Gärtner reicht diese Methode völlig aus! Für uns ist es der eindeutige Testsieger.

Neudorff pH-Bodentest*
Der pH-Bodentest von Neudorff ermittelt den genauen pH-Wert der Erde. Die Messmethode ist sehr zuverlässig.

Bodenanalyse

Die Bodenanalyse liefert die besten Ergebnisse. Dazu muss die Erdprobe ins Labor geschickt werden. Man bekommt hier aber nicht nur den exakten pH-Wert, sondern auch Informationen über den Nährstoffgehalt und die Schadstoffe in der Erde.

Erfahre hier, weshalb sich eine Bodenanalyse lohnt und wie du so gezielt deinen Rasen verbessern oder das Wachstum deiner Pflanzen ankurbeln kannst

Bodenanalyse*
Ermittelt den pH-Wert, die Nähstoffzusammensetzung und die Bodenart.

ph-Wert messen mit Hausmittel

Man kann den ph-Wert der Erde mit Hausmitteln messen. Zuverlässig ist das aber nicht. Warum nicht?

Weil man dadurch nur abschätzen kann, wie sauer der Boden ist. Als Gärtner will ich aber einen genaueren Wert haben. Trotzdem stelle ich 2 Methoden vor.

ph-Wert mit Rotkohl messen

Ich staunte nicht schlecht, als ich zum ersten Mal mit Rotkohl gekocht habe und dann die blaue Flüssigkeit im Teller entdeckte. Als ich dann etwas Essig hinzugab, färbte sich die Flüssigkeit pink.

Das war auch der Beweis, dass die Flüssigkeit nun sauer ist. Leider war das Ergebnis nicht ausschlaggebend genug. Ich wusste zwar, dass die Flüssigkeit sauer ist. Aber welchen pH-Wert hatte sie nun? War es nun pH 1, 3 oder 5?

Du siehst also, dass diese groben Werte nicht wirklich hilfreich sind. Zusätzlich ist diese Methode recht aufwendig. Du willst es trotzdem versuchen? Hier ist die Anleitung:

ph-Wert messen mit Hausmittel

  • Rotkohl halbieren und fein schneiden.
  • Einen Topf aufsetzen und Wasser aufkochen. Der Kohl sollte nur bedeckt sein. Nimm destilliertes Wasser, wenn es geht.
  • Dann den Herd ausschalten, den Rotkohl in den Topf geben und 1 Stunde lang ziehen lassen.
  • Kohl entfernen und den Saft in 3 Becher verteilen.
  • Jetzt musst du testen, ob es überhaupt funktioniert. Dazu gießt du in einen Becher etwas Essig. In den anderen gibst du etwas Backpulver oder Kalk.
  • Essig ist sauer und färbt die Flüssigkeit pink. Backpulver ist basisch und färbt die Flüssigkeit grün oder blau. Hat es funktioniert? Dann kannst du deine Erde testen.
  • Gib etwas Erde in den dritten Becher und warte etwa 30 Minuten lang. Beobachte die Farbe.

Wie verfärbt sich deine Lösung und welche Farbe bedeutet was?

  • Lila oder violett: etwa pH 7 (neutral).
  • Pink: pH 1 – 7 (sauer).
  • Grün oder blau: pH 8 – 14 (alkalisch).

pH-Wert mit Essig und Backpulver

Diese Methode ist nicht besser als die Erste. Wer es dennoch versuchen will:

  • Fülle 2 Becher mit Wasser (am besten destilliert).
  • In den einen gibst du 1 TL Backpulver auf 100 ml.
  • In den anderen gibst du etwas Essig.
  • Dann gibst du in beide Becher 1 EL Erde hinzu.
  • Bei saurem Boden wird es in dem Becher mit dem Backpulver zischen.
  • Ist die Erde alkalisch, schäumt es im Essigbecher.

Wie hoch sollte der pH-Wert im Boden sein?

Das kommt ganz darauf an, was auf dem Boden wächst. Für Rasen ist ein pH-Wert von 5,5 -6,5 optimal.

Andere Pflanzen dagegen lieben andere pH-Werte. Einige Pflanzen lieben einen sauren Boden. Andere wiederum wachsen am besten auf basischen Boden.

Welche Pflanze welche Böden liebt, findest du in der pH-Wert-Pflanzen-Tabelle.

Erik Jeske

Erik Jeske

Ich liebe die Natur, die Pflanzen, die Bienen und vor allem meinen schönen Garten. Besonders gerne habe ich jedoch meine kleine Hühnerschar. Auf dieser Seite zeige ich dir nicht nur, wie du Gemüse und Kräuter richtig anpflanzt. Ich teste auch verschiedene Garten- und Küchengeräte und stelle die Besten davon hier vor.

2 Kommentare

Roland 16. Januar 2022 - 18:48

Moin, danke für diesen informativen Artikel. Wenn ich jetzt nun den pH-Wert meiner Gartenerde festgestellt habe, was mache ich wenn die Erde zu sauer oder zu basisch sein sollte?

Antworten
Erik 17. Januar 2022 - 21:09

Hallo Roland,
Dankeschön. Es gibt viele Möglichkeiten: Sauer machen -> Nadelerde, Mulch, sauren Kompost verteilen. Dauert aber alles seine Zeit.
Basisch machen: Kalken!
Leider kann ich keine ausführliche Antwort geben, das würde zu lange dauern. Ich veröffentliche dazu aber bald einen Artikel mit Vorher-nachher pH-Test.

Antworten

Hinterlasse ein Kommentar